_____The wolf in me <3_____ Gratis bloggen bei
myblog.de

The Dark Light - Traue niemanden



The Dark Light ist eine Gemeinschafts-FF zwischen Christine Parker, Cat und mir.
Als erster kommt der Steckbrief unserer Charaktere


Name: Leandra Grey
Eltern: John Grey und Aileen Grey
Herkunft: Galway, Irland
Alter: 16
Haus: 6. Jahr Ravenclaw
Lieblingsfach: Arithmetik und Geschichte der Zauberei
Hassfach: Zaubertränke
Aussehen: 1,70 groß, schlank, lange rote Haare. Typisch für eine Irin hat sie blasse Haut und ein paar Sommersproßen im Gesicht. Ebenfalls typisch sind ihre grüne Augen.
Eigenschaften: Leandra ist gut im Lernen, ist bei dem Umgang mit Menschen schüchtern. Durch das wirkt sie oft arrogant und überheblich, was sie jedoch nicht ist. Trotz dem ist sie beliebt bei den Schülern und auch bei den Lehrern. Dadurch wurde sie Vertrauensschülerin. Sie gehört zu den Menschen, denen man ein Geheimnis anvertrauen kann. Niemals würde sie ein Geheimnis verraten oder sich über etwas lustig machen. Dennoch ist sie ein Mensch der gerne lacht.
Geschichte: Ihre Eltern sind reinblütig. Ihre Eltern besitzen einen Manor in der Nähe von Galway und sind stolz darauf reinblütig zu sein. Jedoch gehörten ihre Eltern niemals Voldemort an. Ihre besten Freunde sind Christine O'Connel und Cathrin Cortez


Name: Cathrin Cortez
Spitzname: Cat
Haus: Gryffindor
6. Jahrgang
Geburtstag: 19.Dezember (sie wird 17)
Lieblingsfächer: Verwandlung, Verteidigung gegen die dunklen Künste
Hassfächer: hat sie keine mehr seit sie Wahrsagen aufgegeben hat, außer vielleich Geschichte der Zauberei
Aussehen: 1,68 m groß, sieht sportlich und gut aus; schwarze, schulterlange, abgestufte Haare, dunkelblaue Augen.
Charakter: sie hat einen liebenswürdigen Charakter und ist ziemlich Tiervernahtisch! Sie ist ziemlich romantisch veranlagt und nicht auf den Mund gefallen! Sie ist durch ihre Ausstrahlung auch sehr beliebt bei den Jungs und eine wirklich offenherzige Person!
Geschichte: Sie ist halbblütig Eltern: Harvey (Zauberer) und Maja Cortez (Muggel). Ihre Mutter starb jedoch leider einige Jahre zuvor. Ihr Vater ist Auror. Sie ist gut in allen Fächern und ist Vertrauensschülerin. Remus Lupin ist ihr bester Freund ihm erzählt sie alles, wirklich alles! Leandra Grey und Christine O`Connel sind ebenfalls sehr gute Freundinnen von ihr obwohl sie in anderen Häusern sind. Auf wen Cat ein Auge geworfen hat erfahrt ihr erst später...


Name: Christine O’Connel
Alter: 16
Haus: 6. Jahrgang Slytherin
Herkunft: Fermanagh/Nordirland
Aussehen: 1,60 m groß, schlank, blonde, schulterlange Haare, blaue Augen.
Lieblingsfächer: Verteidigung gegen die dunklen Künste, Zaubertränke, Arithmetik
Hassfächer: Zaubereigeschichte
Charakter: Christine hat ne große Klappe, ist eine Leseratte und nicht auf den Kopf gefallen.
Sie ist der Liebling von ihrem Vater und hängt sehr an ihrem großen Bruder Will.
Geschichte: Sie ist reinblütig. Ihre Eltern sind Rick O’Connel und Evelyn Parker. Christine hat in keinen Fächern Probleme und ist Vertrauensschülerin der Slytherins. Sehr gute Freundinnen von ihr sind Cathrin Cortez und Leandra Grey

 

 

Name: June Summerfield
Alter: 16, aber fast 17
Haus: 6. Jahrgang Ravenclaw
Herkunft: London
Aussehen: 1,75 groß, sportlich, kurze, schwarze Haare, meist ne wilde Frisur, grüne, durchdringende Augen
Lieblingsfächer: Zaubertränke und Verteidigung gegen die dunklen Künste
Hassfach: Runen und Wahrsagen
Charakter: June ist frech, manchmal sogar dreist, sie hat selten ruhige Momente, liebt alles, was gefährlich ist. Mit Mädchen kommt
sie nicht besonders aus, umgibt sich lieber mit Jungs. Sie wirkt älter, als sie ist und ist da auch stolz drauf. Lernen fällt ihr leicht,
aber sie lernt nur das, wozu sie lust hat-
Geschichte: Ihre Mutter ist reinblütig (Sarina Lewitt), ihr Vater jedoch ist ein Muggel (Saunt Summerfield). June hat immer
versucht zu verbergen, dass sie keine reine Herkunft hat und hält nicht viel von ihrem Vater, auch wenn dieser sie immer
abgöttisch geliebt hat, bis zu seinem plötzlichen Tod. Junes Mutter, die immer Zweifel daran hatte, ob es wirklich ein Unfall war, schickte ihre
Tochter auf eine Schule außerhalb Englands, doch da sie dort unangenehm aufffiel und man nicht mehr mit ihr klar kam, wurde sie wieder fortgeschickt.
Hogwarts war die einzige Schule, die sie annehmen wollte, was June dem guten Herzen von Dumbledore zu verdanken hat.


Startseite
Designer - Brushes